In unserer Junghundegruppe wird das bereits Erlernte der Welpenschule weiter geführt und verfeinert.

Die jungen Hunde sollen ein entspanntes Verhalten bei Begegnungen von Menschen und anderen Hunden erlernen.

Die bisherigen Gehorsamsübungen werden in Alltagssituationen und unter Ablenkung weiter trainiert.

Die Leinenführigkeit wird intensiviert und ebenso das Abrufen in verschiedenen Situationen.

Wie schon in der Welpenschule machen wir auch hier Bewegungsübungen zur Förderung von Beweglichkeit, Motorik und Koordination.

Auch hier setzen wir den Clicker, Leckerchen und Spielzeug im Training ein, um für den jungen Hund eine positive und entspannte Lernsituation zu erhalten, bauen diese aber im Verlauf nach und nach ab.

Das Training findet sowohl in Lommersdorf als auch an verschiedenen Plätzen in der Umgebung und in Blankenheim und Bad Münstereifel statt.

Die Junghunde sollten zwischen 6 und 12 Monaten sein.

Es werden maximal 6-8 Hunde in eine kleine Gruppe aufgenommen um eine weiterhin individuelle Betreuung von Hund und Besitzer zu gewährleisten.


Sollte Ihr Hund die Grundlagen wie „Sitz“, Platz“ und „Fuß“ noch nicht ausreichend beherrschen, bitten wir Sie, zuerst oder zusätzlich Termine zum Einzeltraining zu vereinbaren, damit ausreichend Zeit ist, diese Kommandos zu erarbeiten.