Back to Top

Corona-Regeln (Stans 22.11.21)

 

Generell gelten folgende Regeln für den Hundeplatz und das Hallentraining:

- ein Mindestabstand von 1,5m zu anderen Personen ist einzuhalten

- kann der Mindestabstand nicht eingehalten werden, ist ein medizinischer Mundschutz zu tragen

- Begleitpersonen und Zuschauer sind zur Zeit nicht erlaubt und müssen im Auto warten

- alle Teilnehmer sind frei von Atemwegserkrankungen (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen...) und erhöhter Temperatur

- eine Möglichkeit zum Händewaschen und Händedesinfektionsmittel Ihnen im Eingangsbereich zur Verfügung

- achten Sie darauf, den Mindestabstand auf dem Weg zum Training und zurück einzuhalten

- bitte seien Sie pünktlich - sollten Sie zu früh da sein, warten Sie bitte kurz im Auto. Bitte kehren Sie nach dem Training sofort zurück zum Auto und fahren Sie weg. (So können die nächsten Teilnehmer parken und es entstehen keine Gruppen.)

 

Für das Training auf dem Hundeplatz gilt 3G.

Am Training teilnehmen können Personen, die

1. vollständig geimpft sind,
2. als genesen gelten,
3. einen Negativtest vorlegen (maximal 24h alt).

Die Nachweise werden vor dem Training kontrolliert.

 

Für das Hallentraining/-Seminare gilt 2G!

Es dürfen nur noch Personen die vollständig geimpft sind oder als genesen gelten. Der Nachweis muss entsprechend vorgelegt werden.